Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

News

                       

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2006

     

September 2019


Pollstiege gewinnt Straßenmannschaften 2019!

Die Sieger des Straßenmannschaftsschießens 2019 mit Matthias Meyer (Organisator), Wilfried Meijer (Vorsitzender) und Hinrich Sap (Sportleiter)


Hans-Joachim van Dankelmann empfängt für seine Mannschaft, die Pollstiege, den Siegerpokal

Am Freitag den 13. September war es wieder soweit. Ab 19:00 Uhr begann die 14. Auflage des Straßenmannschaftsschießens. Diese wurde nun erstmalig von Matthias Meyer organsiert. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden und Matthias wurden noch die Regeln für den Wettkampf erklärt. Wie auch in den Vorjahren mussten 10 Wertungsschuss und 5 Schuss auf einer Glücksscheibe abgegeben werden. In diesem Jahr starten 27 Mannschaften und es nahmen insgesamt 137 Teilnehmer an dem Wettkampf teil. Insgesamt waren so mit Helfern und noch weiteren Mitgliedern ca. 150 Personen im Schützenhaus. Der Ablauf gestaltete sich sehr gut. Der Schießbetrieb verlief zügig und vorne im Schützenhaus wurde für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Gegen kurz nach 23:00 Uhr konnte dann die Siegerehrung durch Matthias vorgenommen werden. Bei den Mannschaften hat die Pollstiege mit 694 Ringen gewonnen, gefolgt vom Alten Kirchpfad mit 680 Ringen, der Dieler Straße mit 672 Ringen und der Wymeerster Hauptstr. II mit 670 Ringen. Beste Einzelschützin wurde Berta Spin mit 163 Ringen. Matthias bedankte sich bei allen Teilnehmern und freute sich über die gute Teilnahme und freut sich, bereits auf das nächste Jahr.


Ergebnisse Einzelschützen

Ergebnisse Mannschaften


Abschlussgrillen zum Ende der aktuellen Schützenfestsaison beim Schützenverein Diele und Umgebung

Schützenkönig Andreas Groen und seine Königin Heike, sowie Jungschützenkönigin Wiebke von Dankelmann haben erfolgreich die erste Etappe ihrer Amtszeit gemeistert.

Am 01.09.2019 wurde beim Schützenverein Diele ein Abschlussgrillen, welches vom Schützenkönig Andreas Groen organisiert wurde, zum Ende der aktuellen Schützenfestsaison veranstaltet. Andreas Groen, der seit Juni 2019 Schützenkönig in Diele ist, hat dabei die erste Etappe seiner Amtszeit gemeistert. Seit Juni besucht er als König befreundete Vereine bei ihrem Schützenfest, zumeist samstags abends und sonntags bei den Umzügen zum Marschieren. Besonders erfreulich war für ihn die gute Teilnahme, denn die beiden Tage wurden zumeist mit 15 bis 20 Personen besucht. Besonders hervorzuheben ist der Besuch beim Schützenfest in Brual, wo das Schützenfest mit ca. 30 Mann besucht wurde. Nun hat Andreas als amtierender König die erste Etappe seiner Amtszeit gemeistert. Vorerst gibt es erstmal eine kurze Pause für den König, wobei natürlich noch andere Veranstaltungen vom Verein selbst stattfinden, wie das eigene Straßenmannschaftsschießen am 13.09.2019. Andreas und der Verein freuten sich im Rahmen des Abschlussgrillens über die gute Beteiligung und die starke Vertretung des Vereins. Nun beginnt erstmal im Herbst wieder die aktuelle Schießsportsaison und am 13.09.2019 findet das Straßenmannschaftsschießen statt, welches erstmalig von Matthias Meyer organisiert wird.

     


August 2019


Mannschaft des Schützenvereins Diele und Umgebung e. V. erfolgreich beim Kreispokal

Die erfolgreiche Mannschaft des Schützenvereins Diele von links: Heinrich und Karin Meijer und Hinrich Sap.

Die Mannschaft des Schützenvereins Diele um Karin Meijer, Heinrich Meijer und Hinrich Sap haben erfolgreich beim Kreispokalschießen teilgenommen. Die Mannschaft hat dabei 589 Ringe von 600 möglichen Ringen erzielt und sich dabei in Ihrer Klasse, mit dem Luftgewehr, durchgesetzt. Die Sportleitung zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und ist erfreut über den erzielten Erfolg. Das Ergebnis ist eine starke Leistung und lässt positiv auf die nächste Meisterschaftssaison blicken, so die Sportleitung weiter. Die neue Schießsportsaison beginnt dann bald wieder, wofür bereits jetzt schon wieder trainiert wird. Mit diesem Ergebnis kann man positiv auf die kommende Sportsaison blicken.


Juli 2019


Übergabe der Gewinne der Verlosung vom Schützenfest in Diele

Das Foto zeigt die Gewinner der Verlosung von links Ilka Sterrenberg mit Sohn und Tochter und Anja Meyer mit Tochter. Es fehlt: Wilma Siemens

   

Beim Schützenverein Diele wurden nun die Hauptpreise der Verlosung übergeben. Dabei war der 1. Preis ein 100€ Gutschein der Fleischerei Leggedör. Der 2. Preis ein Gutschein von Nah und Gut Fokken in Höhe von 50€ und der 3. Preis ein Gutschein der Fleischerei Leggedör in Höhe von 25€. Der 1. Preis hat Ilka Sterrenberg mit der Losnummer 598 gewonnen. Den 2. Preis Wilma Siemens mit der Losnummer 270 und den 3. Preis Anja Meyer mit der Losnummer 378. Wir freuen uns mit den Gewinnern und wünschen viel Spaß mit den Gewinnen.


Juni 2019


Andreas Groen neuer Schützenkönig beim Schützenverein Diele

Das neue Königshaus 2019/2020. Von links Heike Groen, Rainer Lübbers, Andreas Groen, Wiebke von Dankelmann, Michael Vry, Jan Schipper stellv. Vorsitzender und Wilfried Meijer Vorsitzender.


   

Am Samstag den 15.06.2019 fand das Königsschießen in Diele statt. Dabei wurde zum 2. Mal das Königschießen der Jugend und Erwachsenen gemeinsam veranstaltet. Die Veranstaltung war mit ca. 120 Besuchern sehr gut besucht. Es bestand die Möglichkeit, dass alle Erwachsenen mitschießen konnten. Insgesamt haben 36 Personen auf den Vogel geschoßen. Zuerst wurden die Pfänder abgeschoßen. Krone, Zepter, Apfel und die beiden Flügel. Hier konnte jeder dran teilnehmen. Die Pfänderschützen erhielten als Preis eine Mettwurst von der Fleischerei Leggedör. Die Jugendlichen Pfänderschützen erhielten einen Gutschein für ein Eis vom Eiscafé. Zum Schluss wird der Rumpf des Vogels abgeschoßen, hier sind dann wieder die Vereinsmitglieder gefragt. Mit Fall des Rumpfes, sowohl bei Erwachsenen als auch Jugendlichen, wird die Königswürde erlangt. Insgesamt wurden 348 Schuß auf dem Vogel geschoßen. Den gezielten Schuß zum Schluss setze Andreas Groen und wurde damit neuer König. Als Königin hat er seine Frau Heike gewählt. Eine gelungene Überraschung an diesen Tag, da Andreas und Heike auch Hochzeitstag haben. Rainer Lübbers und Michael Vry sind seine beiden Adjutanten. Bei den Jugendlichen wurde Wiebke von Dankelmann neue Jugendkönigin. Noch ist allerdings Matthias Meyer der amtierende König und Simeon Duckert amtierender Jugendkönig. Die Proklamation findet im Rahmen des Schützenfestes am Sonntagmorgen den 23. Juni statt. Der scheidende König wird dann noch am Samstag auf dem Schützenfest gebührend verabschiedet. Das Königschießen war in dieser Art ein voller Erfolg, so der Vorstand und die Sportleitung. Das neue Konzept, dass im letzten Jahr eingeführt wurde, dass jedermann schießen kann und dass die Veranstaltung am Samstag stattfindet hat sich bewährt. Wir freuen uns nun auf das Schützenfest in der kommenden Woche. Die Pfänderschützen bei Erwachsenen und Jugend finden Sie hier....


Mai 2019


Schützenfest findet am 22. und 23. Juni 2019 wieder in eigener Organisation des Schützenvereins Diele statt.

Schützenverein Diele freut sich auf das Schützenfest am 22. Und 23. Juni im eigenen Festzelt

 


Am 24.05.2019 fand beim Schützenverein Diele die letzte Mitgliederversammlung vor dem Schützenfest statt. Dabei begrüßte der Vorsitzende alle anwesenden Mitglieder und freute sich über die große Resonanz. In den Berichten der Vorstandsmitglieder wurde vom Sportleiter Hinrich Sap auf die Erfolge bei der Bezirksmeisterschaft verwiesen. Danach haben die anderen Vorstandsmitglieder über die bisherige Arbeit berichtet. Zentrales Thema bei der Mitgliederversammlung war allerdings das Schützenfest 2019. Das Schützenfest findet dieses Jahr aufgrund von Pfingsten nicht am 2. Wochenende im Juni statt, sondern am  4.  Wochenende im Juni. Das Schützenfest wird wie im vorherigen Jahr, wieder in eigener Regie vom Schützenverein durchgeführt. Die Erfahrungen aus dem Vorjahr haben uns auch dieses Jahr wieder dazu ermutigt, dass Schützenfest selbst durchzuführen. Für die Unterhaltung und das leibliche Wohl wird auf dem Festplatz bestens gesorgt sein, so der Festausschuss. Am Samstagabend sorgt die Band Starlife für Stimmung in Kemkers Festzelt des Schützenvereins. Auch am Sonntag wird wieder für beste Stimmung durch Kerstin und Franz gesorgt. Die Vorbereitungen für das Fest sind zumeist abgeschlossen. Es braucht nun nur noch einen neuen König, um den alten König Matthias Meyer gebührend am Sonnabend den 22. Juni zu verabschieden und den neuen König am Sonntagmorgen den 23. Juni zu krönen. Das Königsschießen findet dabei auch wieder an einem Samstag statt. Der Termin ist der 15. Juni und somit eine Woche vor dem Schützenfest. Dabei werden wie im vorherigen Jahr Jugend und Erwachsene gemeinsam einen König suchen. Auch wird wieder ein Pfänderschießen stattfinden, woran jeder Erwachsene  teilnehmen kann. Zum Schluss, nach dem alle Pfänder gefallen sind, wird der König durch fallen des Rumpfes ermittelt, ab dann können nur noch die Vereinsmitglieder schießen, die die Königswürde erlangen wollen. Mit der im letzten Jahr begonnen eigenen Durchführung und Organisation des Schützenfestes haben wir den richtigen Schritt gemacht, so ist sich der Vorstand einig, was auch von den anwesenden Mitgliedern bestätigt wurde. Wir laden nun alle Gäste herzlich dazu ein, am Königsschießen und am Schützenfest 2019 teilzunehmen und mit uns gemeinsam zu feiern.

Erfolgreiche Teilnahme bei den Bezirksmeisterschaften des Schützenvereins Diele


Ein Teil der anwesenden vorderen Platzierten Schützen bei den Bezirksmeisterschaften 2019


Die Bezirksmeisterschaften für den Schützenverein Diele sind abgeschlossen. Die Bilanz ist positiv und es konnten gute Erfolge erzielt werden, so der Sportleiter Hinrich Sap. In einigen Disziplinen, gerade auch im Bereich Großkaliber, haben wir wieder viele vordere Plätze erreicht. Es wurden gute und schöne Ergebnisse erzielt. Mit diesen Erfolgen gehören wir im Kreisverband Leer auch weiterhin sportlich zu den stärksten Vereinen. In den Disziplinen Kleinkaliber 50m Liegend holten Wilfried und Wilko Meijer die Goldmedaille mit 565 Ringen und die Bronzemedaille mit 537 Ringen. Im Bereich Luftgewehr Auflage wurde die Mannschaft um, Wilfried Meijer, Karin Meijer und Hinrich Sap siebter von insgesamt 27 teilnehmenden Mannschaften. Bei der Disziplin Kleinkaliber Auflage erzielte die Mannschaft um Wilfried Meijer, Hinrich Sap und Hermann-Josef Rix den achten Platz. Bei den Großkaliberdisziplinen wurden 19 Medaillen errungen. Dabei wurden sechs Mal der 1. Platz erreicht, sechs Mal der zweite und vier Mal der dritte Platz in den Großkaliberdisziplinen. Außerdem wurde zwei Mal der Bezirksmeistertitel mit der Mannschaft des Schützenvereins Diele in der Disziplin 9mm und Standartpistole erreicht. Bei der Disziplin .357 Magnum wurde die Mannschaft des Vereins 2 platziert. Aus Sicht der Sportleitung sind die Bezirksmeisterschaften gut verlaufen und mit den Erfolgen sehr zufriedenstellend, so der Sportleiter Hinrich Sap. An jeden Dienstag als Trainingsabend ab 19:30 Uhr sind alle interessierten herzlich Willkommen und eingeladen sich einen Eindruck über den Schießsport zu verschaffen. Die Meisterschaftssaison beginnt wieder ab Herbst 2019 und nun steht erstmal das Schützenfest am 22. Und 23. Juni 2019 mit den damit verbunden Königsschießen am Samstag den 15. Juni 2019 im Vordergrund. Hierzu sind die Planungen bereits im vollen Gang.

Die Gesamtergebnisse finden sie hier: Gesamtergebnisse Bezirksmeisterschaft 2019


April 2019


Stadt Weener gewinnt dicht gefolgt von der Feuerwehr Diele und dem SPD Ortsverein Boen beim Gästeschießen


Die ausgezeichneten Mannschafts- und Einzelsieger mit Vorsitzenden und Sportleiter


Am Freitag den 26.04.2019 fand das Gästeschießen beim Schützenverein Diele statt. Beim Gästeschießen werden jährlich benachbarte Vereine und Verbände vom Schützenverein eingeladen, um in einen sportlichen Wettkampf die besten zu ermitteln. Dabei werden 10 Schuss Wertung mit dem Luftgewehr geschossen und 5 Schuss mit dem Kleinkalibergewehr auf eine Glücksscheibe. In diesem Jahr konnten  der Vorsitzende Wilfried Meijer und der Sportleiter Hinrich Sap um die 100 Starter aus 16 Mannschaften begrüßen. In einem Grußwort bedankte sich der Vorsitzende im Namen des Vereins bei  alle anwesenden Vereinen und Verbänden für die rege Teilnahme am diesjährigen Wettkampf. Danach ging es in den Wettkampf. Hier wurde bei den Einzelschützen Kerstin Beier von der Stadt Weener die Erstplatzierte mit 176 Ringen. Bei den Mannschaften gab es ein dichtes Kopf an Kopf rennen. Die Stadt Weener wurde  Sieger mit 708 Ringen und hatte dabei einen Ring Vorsprung auf den Zweitplatzierten die Freiwillige Feuerwehr Diele mit 707 Ringen. Der SPD Ortsverein Boen erlangte mit nur zwei Ringen Abstand mit 705 Ringen den dritten Platz. Ein spannender und enger Wettkampf, so die Sportleitung. Die Engen und knappen Ergebnisse haben es am Ende nochmal richtig spannend gemacht, nun geht der Wanderpokal für dieses Jahr an die Stadt Weener,  im nächsten Jahr freuen und hoffen wir auch wieder auf einen so spannenden Wettkampf, so der Vorsitzende und der Sportleiter bei der Siegerehrung.



Februar 2019

Winterfest Schützenverein Diele 2019


Die Mitglieder, die im Rahmen des Winterfests geehrt wurden

Am 09.02.2019 fand beim Schützenverein Diele und Umgebung e. V. das jährliche Winterfest statt. Beginn der Veranstaltung war um
20:00 Uhr. Dabei begrüßt der Vorsitzende Wilfried Meijer die anwesenden Mitglieder und alle anwesenden Gäste. Ein besonderes Grußwort ging dabei an die stellv. Bürgermeister der Stadt Weener Hildegard Hinderks und Nico Bloem, den Ortsvorsteher von Diele Hinrich Sap und natürlich an den amtierenden Schützenkönig Matthias Meyer und seine Königin Anja Meyer. Dabei begrüßte auch die stellv. Bürgermeisterin Hildegard Hinderks alle anwesenden Mitglieder und bedankte sich im Namen der Stadt Weener für die Einladung. Bei ihrem Grußwort ging Sie auf die geleisteten Erfolge im vergangenen Jahr ein, sowohl im sportlichen als auch im traditionellen Bereich mit der Neugestaltung des Schützenfestes. Nach dem Grußwort standen dann noch verschiedene Ehrungen auf dem Programm. Dabei wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Ulla Schipper und Jan-Hinrich Schipper ausgezeichnet. Alois Cordes für 40 Jahre Mitgliedschaft und Hans Erich Boer für 50 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein Diele. Die Jubilare erhielten dabei eine Verdiensturkunde des Deutschen Schützenbundes und ein Erinnerungstafel des Vereins für die langjährige Mitgliedschaft. Außerdem wurden mit der Verdienstnadel des Vereins Andreas Groen und Ulla Schipper ausgezeichnet. Diese erhielten Sie für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Schützenverein. Beide sind immer für den Verein da, so der Vorsitzende bei der Ehrung. Nach den Ehrungen ging es zum geselligen Teil des Abends über. Für beste Stimmung sorgte DJ Jürgen. Dabei wurde der Tanz natürlich durch einen Ehrentanz unseres Königs mit seiner Königin eröffnet. Danach wurde von den Gästen bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert.

Auszeichnung der Sieger der Vereinsmeisterschaften und der Leistungskontrollen

Das Foto zeigt die anwesenden Sieger der Vereinsmeisterschaften und der Leistungskontrolle

Beim Schützenverein Diele und Umgebung e. V. wurden die Vereinsmeister und die Gewinner der Leistungskontrollen 2018 ausgezeichnet. Dabei wurde die Auszeichnung der Vereinsmeister und Sieger der Leistungskontrolle von Manfred Mierke vorgenommen, der die Vereinsmeisterschaften und die Wettkämpfe der Leistungskontrolle durchgeführt hat. Sowohl bei den Vereinsmeisterschaften als auch bei den Leistungskontrollen in Luftgewehr und Kleinkaliber gab es eine Vielzahl an Teilnehmern. Bei beiden Leistungskontrollen gab es jeweils 2 Gruppen. Dabei kann bei der Leistungskontrolle jeder Schütze 12mal im Jahr, also jeden Monat einmal zur Kontrolle seiner Leistung, schießen. Von diesen 12 Ergebnisse werden nur die 9 besten Ergebnisse für die Jahreswertung verwendet. Bei der Leistungskontrolle Luftgewehr hat die Gruppe I Claudia Nickisch mit 2674 Ringen gewonnen. Gruppe II hat Ursula Mierke mit 2640 Ringen gewonnen. Die Leistungskontrolle Kleinkaliber haben die beiden auch jeweils gewonnen. Ursula Mierke in ihrer Gruppe mit 2504 Ringen und Claudia Nickisch mit 2592 Ringen. Ein Doppelerfolg in beiden Leistungskontrollen, was einen Ansporn für die Leistungskontrollen im Jahr 2019 darstellt, die bereits jetzt wieder begonnen haben. Die Vereinsmeister für das Sportjahr 2018/2019 wurden auch ausgezeichnet. Die Ergebnisse sind mit den nachfolgenden Links zu finden. Im Bereich der Vereinsmeisterschaften für Luftgewehr, Kleinkaliber und Großkaliber hier und die Ergebnisse beider Leistungskontrollen für Luftgewehr und Kleinkaliber.

Januar 2019

Jugendleiterin Ursula Mierke verabschiedet

Ursula Mierke vor der Fotowand ihrer Jugendabteilung

Beim Schützenverein Diele wurde die langjährige Jugendleiterin verabschiedet. Ursula Mierke genannt „Ulla“ hat dabei viele Jahre die Jugendabteilung des Schützenvereins Diele und Umgebung e. V. begleitet und geleitet. Dabei hat sie die Jugendabteilung des Vereins Jahre lang als Gesicht geprägt, mit ihrem Team von Erich Schröder und Jörn Amman. Ihre herzliche und liebevolle Art spiegelte sich in den zahlreichen Erfolgen des Vereins wieder. Während ihrer Zeit als Jugendleiterin konnten zahlreiche Kreis- und Bezirksmeistertitel erlangt werden und außerdem auch vordere Platzierungen bei den Landesmeisterschaften. Dabei stand neben dem Schießsport auch immer der Spaß für sie im Vordergrund. So hat sie neben den Trainingstagen noch andere Aktivitäten für die Jugendlichen organisiert, wie im letzten Jahr die gemeinsame Fahrt ins Wangerland. Besonders schön waren dann auch immer wieder die von ihr geplanten gemeinsamen Runden mit den Jugendlichen nach dem Training, wo dann noch gemeinsam gegessen und geplauscht wurde.  Die Jugendabteilung des Vereins wird Ulla schwer vermissen, da sie immer mit einem offenen Ohr für alle da war und man jederzeit mit ihr über Probleme sprechen konnte. Verabschiedet wurde sie während der Jahreshauptversammlung vom Vorsitzenden Wilfried Meijer, der sich für die oben genannte Arbeit im Namen des gesamten Vereins bedankte. Ein solches Engagement für unsere Jugend ist nicht selbstverständlich, für Ulla Mierke war es das gleichwohl immer.

Jahreshauptversammlung 2019

Der neugewählte Vorstand des Schützenvereins Diele. Es fehlen: Wilko Meijer und Jörn Ammann

Am 25.01.2019 fand beim Schützenverein Diele und Umgebung e. V. die Jahreshauptversammlung statt. Dabei standen gerade in diesem Jahr im Vordergrund die Vereinsentwicklung, das Schützenfest und auch die Neuwahlen des Vorstandes. Zuerst wurde die Versammlung vom Vorsitzenden Wilfried Meijer eröffnet. Ein Gruß gilt dem Ortsvorsteher von Diele Hinrich Sap und den amtierenden Schützenkönig Matthias Meyer. Er bedankt sich bei allen Mitgliedern für die geleistet Arbeit, ohne die der Verein nicht bestehen könnte. Dies sei nicht selbstverständlich und sollte immer betont werden. Besonders erfreulich zeigt sich die aktuelle Mitgliederentwicklung des Vereins. Dabei ist der Verein wieder der stärkste im Kreisgebiet. Wir konnten im letzten Jahr über 20 Neueintritte verzeichnen, was gerade auch auf den positiven Verlauf des Schützenfestes zurückzuführen ist, so der Vorsitzende. Auch dies wurde in der Versammlung nochmals angesprochen. Das Schützenfest 2018 wurde erstmalig komplett vom Verein selbst aufgestellt und durchgeführt. Dabei haben wir viel Unterstützung erhalten, für die wir uns nur bedanken können, so der Festobmann. Der Ausblick auf das Schützenfest 2019 ist positiv, wenn wir wieder so zusammenarbeiten, dann haben wir wieder einen so positiven Verlauf und haben ein gelungenes Fest. Es ist uns wichtig, gerade für die örtliche Gemeinschaft, das Fest zu erhalten. Ein weiterer Dank ging an Georg Janssen, der das Straßenmannschaftsschießen im Jahr 2018 zum vierzehnten Mal organisiert hat. Mit Starterzahlen von über 150 Teilnehmern ist diese Veranstaltung mittlerweile ein Aushängeschild geworden. Dabei hat Georg Janssen nach dem letztmaligen Straßenmannschaftschießen den Staffelstab weitergegeben und die Organisation an Matthias Meyer abgeben, der von Wenko Loerts unterstützt wird. Alles in allen war 2018 ein erfolgreiches Jahr für den Verein, wo man im Jahr 2019 weiter anknüpfen will. Nach den Aussprachen zu den verschiedenen Tagesordnungspunkten ging es zum nächsten zentralen Punkt, den Neuwahlen. Dabei wurden der Vorsitzende Wilfried Meijer, der stellv. Vorsitzende Finanzen Jan Schipper, die stellv. Vorsitzende Schrift Magret Sap, der Festobmann Andreas Groen, sein Besitzer Wenko Loerts, die Hauswarte Bernhard Harders und Erich Schröder, die Damenleiterin Hanna Cordes und ihre Stellvertreterin Helga Loerts, sowie der Schießwart Rolf Krummbein wiedergewählt. Eine Neuwahl gab es bei den folgenden Positionen. Der Pressewart Manfred Mierke stellte sich nicht erneut zur Wahl, zum Pressewart wurde dann Wilko Meijer gewählt. Zum weiteren Schießwart wurde Thorsten Holzgrabe gewählt und zum weiteren Beisitzer für den Festobmann wurde Rainer Lübbers gewählt, da auch Udo Loerts sich nicht erneut zur Wahl aufgestellt hat. Zum Ersatzkassenprüfer wurde Manfred Mierke gewählt. Problematisch gestaltete sich die Wiederwahl der Jugendabteilung. Jugendleiterin Ursula Mierke hatte nicht erneut kandidiert. Auch so fand sich direkt in der Versammlung kein Kandidat, der diese Position weiterführen wollte. Die Jugendabteilung wird nun erst kommissarisch von ihren beiden Stellvertretern Jörn Amman und Erich Schröder weitergeführt, damit der Trainingsbetrieb für die Jugendlichen erhalten bleibt. Hier müsse nun schnellstmöglich eine Lösung gefunden werden. Nach den Neuwahlen wurde noch ein Ausblick auf den weiteren Jahresverlauf gegeben. Am 09.02.2019 findet das Winterfest im Schützenhaus statt, wozu alle Gäste herzlich eingeladen sind. Dann findet am 20.04.2019 das gemeinsame Osterfeuer mit der Feuerwehr Diele statt. Das Königsschießen und das Schützenfest finden in diesem Jahr eine Woche später statt aufgrund der Pfingstfeiertage. Das Königsschießen ist am Samstag den 15.06.2019 und das Schützenfest ist am 22.06 und 23.06.2019. Um 22:40 wurde die Versammlung mit einem dreifachen Gut Schuss geschlossen.




Zurück

Zurück zum Seiteninhalt