News - Schützenverein-Diele

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

News

Februar 2019

Winterfest Schützenverein Diele 2019

Die Mitglieder, die im Rahmen des Winterfests geehrt wurden

Am 09.02.2019 fand beim Schützenverein Diele und Umgebung e. V. das jährliche Winterfest statt. Beginn der Veranstaltung war um
20:00 Uhr. Dabei begrüßt der Vorsitzende Wilfried Meijer die anwesenden Mitglieder und alle anwesenden Gäste. Ein besonderes Grußwort ging dabei an die stellv. Bürgermeister der Stadt Weener Hildegard Hinderks und Nico Bloem, den Ortsvorsteher von Diele Hinrich Sap und natürlich an den amtierenden Schützenkönig Matthias Meyer und seine Königin Anja Meyer. Dabei begrüßte auch die stellv. Bürgermeisterin Hildegard Hinderks alle anwesenden Mitglieder und bedankte sich im Namen der Stadt Weener für die Einladung. Bei ihrem Grußwort ging Sie auf die geleisteten Erfolge im vergangenen Jahr ein, sowohl im sportlichen als auch im traditionellen Bereich mit der Neugestaltung des Schützenfestes. Nach dem Grußwort standen dann noch verschiedene Ehrungen auf dem Programm. Dabei wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Ulla Schipper und Jan-Hinrich Schipper ausgezeichnet. Alois Cordes für 40 Jahre Mitgliedschaft und Hans Erich Boer für 50 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein Diele. Die Jubilare erhielten dabei eine Verdiensturkunde des Deutschen Schützenbundes und ein Erinnerungstafel des Vereins für die langjährige Mitgliedschaft. Außerdem wurden mit der Verdienstnadel des Vereins Andreas Groen und Ulla Schipper ausgezeichnet. Diese erhielten Sie für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Schützenverein. Beide sind immer für den Verein da, so der Vorsitzende bei der Ehrung. Nach den Ehrungen ging es zum geselligen Teil des Abends über. Für beste Stimmung sorgte DJ Jürgen. Dabei wurde der Tanz natürlich durch einen Ehrentanz unseres Königs mit seiner Königin eröffnet. Danach wurde von den Gästen bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert.

Auszeichnung der Sieger der Vereinsmeisterschaften und der Leistungskontrollen

Das Foto zeigt die anwesenden Sieger der Vereinsmeisterschaften und der Leistungskontrolle

Beim Schützenverein Diele und Umgebung e. V. wurden die Vereinsmeister und die Gewinner der Leistungskontrollen 2018 ausgezeichnet. Dabei wurde die Auszeichnung der Vereinsmeister und Sieger der Leistungskontrolle von Manfred Mierke vorgenommen, der die Vereinsmeisterschaften und die Wettkämpfe der Leistungskontrolle durchgeführt hat. Sowohl bei den Vereinsmeisterschaften als auch bei den Leistungskontrollen in Luftgewehr und Kleinkaliber gab es eine Vielzahl an Teilnehmern. Bei beiden Leistungskontrollen gab es jeweils 2 Gruppen. Dabei kann bei der Leistungskontrolle jeder Schütze 12mal im Jahr, also jeden Monat einmal zur Kontrolle seiner Leistung, schießen. Von diesen 12 Ergebnisse werden nur die 9 besten Ergebnisse für die Jahreswertung verwendet. Bei der Leistungskontrolle Luftgewehr hat die Gruppe I Claudia Nickisch mit 2674 Ringen gewonnen. Gruppe II hat Ursula Mierke mit 2640 Ringen gewonnen. Die Leistungskontrolle Kleinkaliber haben die beiden auch jeweils gewonnen. Ursula Mierke in ihrer Gruppe mit 2504 Ringen und Claudia Nickisch mit 2592 Ringen. Ein Doppelerfolg in beiden Leistungskontrollen, was einen Ansporn für die Leistungskontrollen im Jahr 2019 darstellt, die bereits jetzt wieder begonnen haben. Die Vereinsmeister für das Sportjahr 2018/2019 wurden auch ausgezeichnet. Die Ergebnisse sind mit den nachfolgenden Links zu finden. Im Bereich der Vereinsmeisterschaften für Luftgewehr, Kleinkaliber und Großkaliber hier und die Ergebnisse beider Leistungskontrollen für Luftgewehr und Kleinkaliber.

Januar 2019

Jugendleiterin Ursula Mierke verabschiedet

Ursula Mierke vor der Fotowand ihrer Jugendabteilung

Beim Schützenverein Diele wurde die langjährige Jugendleiterin verabschiedet. Ursula Mierke genannt „Ulla“ hat dabei viele Jahre die Jugendabteilung des Schützenvereins Diele und Umgebung e. V. begleitet und geleitet. Dabei hat sie die Jugendabteilung des Vereins Jahre lang als Gesicht geprägt, mit ihrem Team von Erich Schröder und Jörn Amman. Ihre herzliche und liebevolle Art spiegelte sich in den zahlreichen Erfolgen des Vereins wieder. Während ihrer Zeit als Jugendleiterin konnten zahlreiche Kreis- und Bezirksmeistertitel erlangt werden und außerdem auch vordere Platzierungen bei den Landesmeisterschaften. Dabei stand neben dem Schießsport auch immer der Spaß für sie im Vordergrund. So hat sie neben den Trainingstagen noch andere Aktivitäten für die Jugendlichen organisiert, wie im letzten Jahr die gemeinsame Fahrt ins Wangerland. Besonders schön waren dann auch immer wieder die von ihr geplanten gemeinsamen Runden mit den Jugendlichen nach dem Training, wo dann noch gemeinsam gegessen und geplauscht wurde.  Die Jugendabteilung des Vereins wird Ulla schwer vermissen, da sie immer mit einem offenen Ohr für alle da war und man jederzeit mit ihr über Probleme sprechen konnte. Verabschiedet wurde sie während der Jahreshauptversammlung vom Vorsitzenden Wilfried Meijer, der sich für die oben genannte Arbeit im Namen des gesamten Vereins bedankte. Ein solches Engagement für unsere Jugend ist nicht selbstverständlich, für Ulla Mierke war es das gleichwohl immer.

Jahreshauptversammlung 2019

Der neugewählte Vorstand des Schützenvereins Diele. Es fehlen: Wilko Meijer und Jörn Ammann

Am 25.01.2019 fand beim Schützenverein Diele und Umgebung e. V. die Jahreshauptversammlung statt. Dabei standen gerade in diesem Jahr im Vordergrund die Vereinsentwicklung, das Schützenfest und auch die Neuwahlen des Vorstandes. Zuerst wurde die Versammlung vom Vorsitzenden Wilfried Meijer eröffnet. Ein Gruß gilt dem Ortsvorsteher von Diele Hinrich Sap und den amtierenden Schützenkönig Matthias Meyer. Er bedankt sich bei allen Mitgliedern für die geleistet Arbeit, ohne die der Verein nicht bestehen könnte. Dies sei nicht selbstverständlich und sollte immer betont werden. Besonders erfreulich zeigt sich die aktuelle Mitgliederentwicklung des Vereins. Dabei ist der Verein wieder der stärkste im Kreisgebiet. Wir konnten im letzten Jahr über 20 Neueintritte verzeichnen, was gerade auch auf den positiven Verlauf des Schützenfestes zurückzuführen ist, so der Vorsitzende. Auch dies wurde in der Versammlung nochmals angesprochen. Das Schützenfest 2018 wurde erstmalig komplett vom Verein selbst aufgestellt und durchgeführt. Dabei haben wir viel Unterstützung erhalten, für die wir uns nur bedanken können, so der Festobmann. Der Ausblick auf das Schützenfest 2019 ist positiv, wenn wir wieder so zusammenarbeiten, dann haben wir wieder einen so positiven Verlauf und haben ein gelungenes Fest. Es ist uns wichtig, gerade für die örtliche Gemeinschaft, das Fest zu erhalten. Ein weiterer Dank ging an Georg Janssen, der das Straßenmannschaftsschießen im Jahr 2018 zum vierzehnten Mal organisiert hat. Mit Starterzahlen von über 150 Teilnehmern ist diese Veranstaltung mittlerweile ein Aushängeschild geworden. Dabei hat Georg Janssen nach dem letztmaligen Straßenmannschaftschießen den Staffelstab weitergegeben und die Organisation an Matthias Meyer abgeben, der von Wenko Loerts unterstützt wird. Alles in allen war 2018 ein erfolgreiches Jahr für den Verein, wo man im Jahr 2019 weiter anknüpfen will. Nach den Aussprachen zu den verschiedenen Tagesordnungspunkten ging es zum nächsten zentralen Punkt, den Neuwahlen. Dabei wurden der Vorsitzende Wilfried Meijer, der stellv. Vorsitzende Finanzen Jan Schipper, die stellv. Vorsitzende Schrift Magret Sap, der Festobmann Andreas Groen, sein Besitzer Wenko Loerts, die Hauswarte Bernhard Harders und Erich Schröder, die Damenleiterin Hanna Cordes und ihre Stellvertreterin Helga Loerts, sowie der Schießwart Rolf Krummbein wiedergewählt. Eine Neuwahl gab es bei den folgenden Positionen. Der Pressewart Manfred Mierke stellte sich nicht erneut zur Wahl, zum Pressewart wurde dann Wilko Meijer gewählt. Zum weiteren Schießwart wurde Thorsten Holzgrabe gewählt und zum weiteren Beisitzer für den Festobmann wurde Rainer Lübbers gewählt, da auch Udo Loerts sich nicht erneut zur Wahl aufgestellt hat. Zum Ersatzkassenprüfer wurde Manfred Mierke gewählt. Problematisch gestaltete sich die Wiederwahl der Jugendabteilung. Jugendleiterin Ursula Mierke hatte nicht erneut kandidiert. Auch so fand sich direkt in der Versammlung kein Kandidat, der diese Position weiterführen wollte. Die Jugendabteilung wird nun erst kommissarisch von ihren beiden Stellvertretern Jörn Amman und Erich Schröder weitergeführt, damit der Trainingsbetrieb für die Jugendlichen erhalten bleibt. Hier müsse nun schnellstmöglich eine Lösung gefunden werden. Nach den Neuwahlen wurde noch ein Ausblick auf den weiteren Jahresverlauf gegeben. Am 09.02.2019 findet das Winterfest im Schützenhaus statt, wozu alle Gäste herzlich eingeladen sind. Dann findet am 20.04.2019 das gemeinsame Osterfeuer mit der Feuerwehr Diele statt. Das Königsschießen und das Schützenfest finden in diesem Jahr eine Woche später statt aufgrund der Pfingstfeiertage. Das Königsschießen ist am Samstag den 15.06.2019 und das Schützenfest ist am 22.06 und 23.06.2019. Um 22:40 wurde die Versammlung mit einem dreifachen Gut Schuss geschlossen.




Zurück

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü